Verkehrsunfall beim Bahnhof

Datum: 20. Februar 2020 
Alarmzeit: 19:35 Uhr 
Art: Technische Hilfeleistung  
Einsatzort: Bahnhof Schelklingen 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: HLF 20 , LF 16-TS  


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall nach einem Frontalzusammenstoß eines Ford Ranger und eines Mercedes, auf dem Park & Ride Parkplatzes des Schelklinger Bahnhofes, wurde die Abteilung Stadt am Donnerstag, den 20. Februar 2020, um 19.35 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen konnte festgestellt werden, das bei dem Unfall niemand direkt verletzt worden war. Es galt die Einsatzstelle abzusichern, auszuleuchten, den Brandschutz sicher zu stellen, die Batterie abzuklemmen und auslaufende Betriebsstoffe aufzunehmen. Nach dem Verladen des nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuges konnte die Einsatzstelle gereinigt und der Polizei übergeben werden. Im Einsatz war das HLF 20, LF 16 – TS und 15 Mann.