Spektakulärer Verkehrsunfall

Datum: 11. Juli 2020 
Alarmzeit: 00:50 Uhr 
Art: Technische Hilfeleistung  
Einsatzort: Ingstetten 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: HLF 20 , LF 16-TS  


Einsatzbericht:

Zu einem spektakulären Verkehrsunfall wurden am Samstag, den 11. Juli 2020, um 0.50 Uhr die Abteilungen Ingstetten, Justingen, Stadt und die Feuerwehr Laichingen an den Ortsausgang von Ingstetten in Richtung Heroldstadt alarmiert. Dort hing schräg nach unten ragend, in mehreren Bäumen verkeilt, ein Fahrzeug. Der Fahrer konnte sich selbstständig befreien. Es galt die Einsatzstelle abzusichern, auszuleuchten, den Fahrer erstzuversorgen, den Brandschutz sicherzustellen, das Abschleppunternehmen beim Bergen des Fahrzeuges zu unterstützen und die Einsatzstelle anschließend aufzuräumen. Im Einsatz war das HLF 20, LF 16 – TS und 15 Mann. Des Weiteren war die Abteilung Ingstetten mit ihrem GW – TS und die Abteilung Justingen mit ihrem TLF 16 / 25 und MTW vor Ort. Die Feuerwehr Laichingen war ebenfalls mit 3 Fahrzeugen, zwei Rettungsfahrzeuge, ein Notarztwagen, ein Polizeifahrzeug und ein Abschleppfahrzeug vor Ort.