Augelöster Rauchmelder in einem Wohnhaus

Datum: 26. Februar 2019 
Alarmzeit: 23:28 Uhr 
Einsatzort: Schmiechen, Zum Kreuzberg 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: HLF 20 , LF 16-TS  


Einsatzbericht:

Zur Unterstützung der Abteilung Schmiechen wurde die Abteilung Stadt am Dienstag, den 26. Februar 2019, um 23.28 Uhr zu einem Wohngebäude in die Straße „ Zum Kreuzberg „ nach Schmiechen alarmiert. Es galt zu schauen warum die Rauchmelder des Hauses ausgelöst hatten. Nachdem ein Zugang zum Inneren des Gebäudes geschaffen werden konnte, wurden die Bewohner ins Freie gebracht und nach der Rauchentwicklung geschaut. Es wurde festgestellt das im inneren des Backofens Essen verkohlt war. Nach der Belüftung des Gebäudes konnte der Einsatz beendet werden. Im Einsatz war die Abteilung Schmiechen mit ihrem LF 8 / 6, MTW und die Abteilung Stadt mit dem HLF 20, dem LF 16 – TS und 16 Mann.