Einsätze 2018

Freitag, den 06. April 2018

Zu einer Tierrettung wurde die Abteilung Stadt am Freitag, den 06. April 2018, um 16.47 Uhr alarmiert. Auf der B 492 zwischen Schelklingen und Blaubeuren stolzierte eine Gans auf der Bundesstraße umher. Mit vereinten Kräfte der angerückten Feuerwehrmänner und Polizeibeamten konnte die Gans innerhalb kürzester Zeit eingefangen und abtransportiert werden. Vor lauter Aufregung legte die Gans dann noch im neuen MTW sogar noch ein Ei. Bis zur Feststellung des Besitzers wurde das Tier zu einem Tierliebhaber zur Unterbringung gebracht. Im Einsatz war das HLF 20 und MTW mit insgesamt 9 Mann.

Sonntag, den 18. März 2018

Am Sonntag, den 18. März 2018, um 10.21 Uhr wurde die Abteilung Stadt, Schmiechen und die Feuerwehr Blaubeuren zu einem Verkehrsunfall auf der L240 zwischen Schelklingen und Ringingen  alarmiert. Dort war ein schwarzer Jaguar von der Straße abgekommen und blieb im Acker auf der Fahrerseite liegen. Nach der Erkundung und Absicherung der Einsatzstelle wurde mit dem Rettungsdienst gemeinsam der Person geholfen aus dem Fahrzeug zu kommen. Anschließend wurde das Fahrzeug wieder auf seine Räder gestellt, die Batterie abgeklemmt und die Einsatztstelle der Polizei übergeben. Im Einsatz waren alle 3 Fahrzeuge mit 21 Mann.

Freitag, den 16. März 2018

Zu einer Ölspur wurde die Abteilung Stadt am Freitag, den 16. März 2018, gegen 17:16 Uhr alarmiert. Die Öl – bzw. Kraftstoffspur verlief von der Münsinger Straße über die Marktstraße und Bahnhofstraße. Mit Hilfe von Ölbinder wurde die Verschmutzung gebunden und zusammen gekehrt. Des weiteren wurden Ölspurschilder aufgestellt die entsprechend auf die Verunreinigung hinweisen sollen. Im Einsatz waren alle 3 Fahrzeuge mit 12 Mann.

Freitag, den 16. Februar 2018

Am Freitag, den 16. Februar 2018, um 05.37 Uhr wurde die Abteilung Schelklingen nach Alarm – und Ausrückeordnung der Feuerwehr Erbach zu einem Verkehrsunfall zwischen Ringingen und Schelklingen mitalarmiert. Auf der L 240 zwischen Ringingen und Schelklingen war ein Opel Astra von der Straße abgekommen und im Graben liegen geblieben. Es galt die Einsatzstelle abzusichern, auszuleuchten, mit Salz abzustreuen, das DRK beim Transport des verletzten Fahrers zu unterstützen und die Fahrzeugbatterie abzuklemmen. Nach kurzer Zeit konnte die Abteilung Schelklingen wieder abrücken und die restlichen Arbeiten der Feuerwehr Ringingen zu überlassen. Im Einsatz waren alle 3 Fahrzeuge mit 17 Mann.

Freitag, den 26. Januar 2018

Zu einem PKW – Brand wurde die Abteilung Schelklingen am Freitag, den 26. Januar 2018, um 16.02 Uhr alarmiert. In der Ehinger Straße stand ein Fahrzeug bei dem der Motorraum im Vollbrand stand. Mit Hilfe des Schnellangriffes des HLF 20 konnte der Brand rasch gelöscht werden. Im Einsatz war das HLF 20 und LF 16 – TS mit ihrer entsprechenden Mannschaft.

Montag, den 15. Januar 2018

Am Montag, den 15. Januar 2018, um 12.41 Uhr wurde ein Teil der Abteilung Stadt zu einer Türöffnung in die Sankt – Antonius Straße nach Schmiechen gerufen. Ein Eingreifen der Wehr war jedoch nicht mehr nötig, da die Bewohnerin selbstständig die Türe öffnen konnte. Im Einsatz  war das HLF 20, der GW – T  und 8 Mann.

Montag, den 01. Januar 2018

Zu einem Küchenbrand wurde die Abteilung Schmiechen und Schelklingen am Montag, den 01. Januar 2018, um 14.52 Uhr in die Schmiechstraße nach Schmiechen alarmiert. Ein eingreifen durch die Feuerwehr war jedoch nicht mehr nötig, da das Feuer von selber ausgegangen war. Im Einsatz war die Abteilung Schmiechen mit 2 Fahrzeugen und die Abteilung Schelklingen ebenfalls mit 2 Fahrzeugen und ihrer jeweils entsprechenden Mannschaft.